Die Pfingstbiergesellschaft

Pfingstbier hat seit 1862 Traditon, die wohl auch deshalb so lange überlebt, weil sie nur alle 2 Jahre stattfindet und der "Abnutzungseffekt" nicht eintritt

Die Pfingstbiergesellschaft ist eine lose Zusammensetzung von jungen Männern und Frauen, die sich nur eigens zum Pfingstbier in den geraden Jahreszahlen zusammentrifft, um das Pfingsfest zu feiern.  Dieser Brauch hat sich seit dem Jahr 1862 so weiterentwickelt. 

Es wird immer versucht, die alten Traditioinen zu bewahren. 

 

Hier ein aktueller Bericht aus der RUBS Zeitung

           Aktuelles

Landesgartenschau in Bad Gandersheim

2022 Unser Dorf

Das "Corona-Weihnachts-Konzert"

 hier zu hören

 alte  Bahnhöfe der Lammetalbahn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Treller,J> Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.