Alfeld im Jahr 2020

der Zentrale Punkt der Stadt ist der Marktplatz. Seit vielen Jahren ist er Fußgängerzone . Das Rathaus ist das zentrale Gebäude hier.

Der Marktplatz

Auf diesem Platz findet zweimal pro Woche der Wochenmarkt statt. Früher war dieser in der Bornstraße untergebracht als der Marktplatz noch Durchgangsstraße für den gesamten Verkehr war. 

Bild unten stammt aus den 1970er Jahren in der Bornstraße. 

Die, Warne, ein Bach aus Langenholzen wurde in den 80er Jahren wieder freigelegt. 

Der Bunnen auf dem Marktplatz in seiner heutigen Erscheinung stellt eine Bereichung des Gesamtbildes dar. 

Die Zufahrtsstraße von oben her ist heute total abgeriegelt. Hier darf kein Auto mehr fahren. 

Der Fillerturm

Vom Fillerturm -nähe Marktplatz- hat man einen wunderbaren Überblick über die Stadt. Allerding ist er nicht immer offen für Besucher. Hier ein Bild aus den 60er Jahren

Das Gymnasium Alfeld und die Lateinschule

Das Gymnasium Alfeld (Bild Mai 2020)  hat eine sehr lange Tradition . Seit dem Neubau im Jahr 1969 steht es am Antonianger....

...zuvor nannte sich diese Bildungseinrichtung "die höhere Stadtschule"  ab dem Jahr 1887. Hier steht noch heute das Gebäude   in der Bismarckstraße

So sah das Gebäude nach seiner Fertigstellung aus. Das Bild dürfte 130 Jahre alt sein. Heute ist es die Habermalz-Schule

Die Lateinschule

Auch schon zuvor wurde in Alfeld gelernt. Für die höhere bildung war die Lateinschule die richtige Adresse von 1464 bis ins 19.Jahrhundert wurde hier unterrichtet. Das Gebäude befindet sich am Marktplatz

Das Gebäude -mit lateinischen Inschriften -    ist dank bester Restaurierung super erhalten. Heute ist es das Stadtmuseum

Blick von der Lateinschule Richtung Leinstraße  - hier ist auch das Tiermuseum zu sehen....

Das Tiermuseum...

... .resultiert aus alten Zeiten. Die Firma Ruhe war mit dem Handel von diversen auch exotischen Tieren beschäftigt. 

Das Bild rechts unten zeigt einen der häufigen Tiertransporte über den Marktplatz von Alfeld. Bilder, die wohl heute unmöglich wären. 

Hier wachsen Strom-Masten
Herbst 2020
neues Schild in Freden Sep.2020

Tod des Insektenhotels Aug.2020

Ortskern Salzdetfurth

Juli 2020

ues Textfeld >

Bad Gandersheim
Alfeld

ues Textfeld >

Bad Salzdetfurth 2020

Petzer Fernsehturm

Umspannwerk Lamspringe

Vierländerpunkt

Einweihung 7.9.19
Die Greener Burg

 alte  Bahnhöfe der Lammetalbahn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Treller,J> Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.