Bad Gandersheim

Dieser Ort ist der südliche Nachbar von Lamspringe. Bekannt wurde die Stadt  durch die Domfestspiele, die alljähtrlich um Sommer stattfinden, aber erstmals seit Gründung dieser Vorführungen vor dem Dom  bleibt es im Jahr 2020 leer wie auf diesem Bild links  zu sehen. 

Roswitha von Gandersheim  ist eine bekannte Dichterin der Stadt . Siew lebte  von 935 bis 973 in der Stadt , Hier auf dem Bild zu sehen mit Sachsenkönig Otto I. 

Viel Fachwerk-Haus

Geprägt ist die Stadt von vielen alten Fachwerkhäusern wie hier an der Bruanschweiger Straße .  Hier bei der Gärtnerei Dörries endet auch der Skulpturenradfahrweg, Einst war es eine Eisenbahntrasse (Bilder rechts)

Blick Richung Marktplatz und Dom , das Centrum des Ortes

Fachwerkstraße am Marktplatz

Bad Gandersheim hat auch als Kurstadt Bekanntschaft erreicht. Doch die Glanzzeiten sind auch hier vorbei. An den Kurterrasen sieht es so auch, als würde sich die Natur ihr Gebiet zurück erobern. 

Über dieses alte Viadukt führ früher  die Eisenbahn  Richtung Lamspringe.

Heute fahren ausschließlich Radfahrer hier entlang

Osterbergsee

Neben dem Viadukt am Ortsausgang Richtung Altgandersheim-Lamspringe befindet sich der Ostersee. Dieses Naherholungsgebiet am Rande der Stadt war ein beliebtes Ausflugsziel. Doch heute sind die Seeterassen und das Hotel total verwaist. 

Zwischen diesen beiden Bildern liegen Jahrzehnte

Hier wachsen Strom-Masten
Herbst 2020
neues Schild in Freden Sep.2020

Tod des Insektenhotels Aug.2020

Ortskern Salzdetfurth

Juli 2020

ues Textfeld >

Bad Gandersheim
Alfeld

ues Textfeld >

Bad Salzdetfurth 2020

Petzer Fernsehturm

Umspannwerk Lamspringe

Vierländerpunkt

Einweihung 7.9.19
Die Greener Burg

 alte  Bahnhöfe der Lammetalbahn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Treller,J> Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.